Tradition und Brauchtum – Fällen und Schepsn des Fischerdorfer Maibaums (Fischerdorf)

In den meisten Teilen unserer Region gehört er spätestens ab dem ersten Mai zum gewohnten Bild in den Dörfern und Städten: Der Maibaum. Mit einem großen Fest samt Blasmusik, Tanz, und natürlich dem Maibaumgraxln wird er üblicherweise aufgestellt. Aber bevor es soweit ist, muss der Baum erstmal aus dem Wald – und genau dabei haben wir die Fischerdorfer-Dorfgemeinschaft begleitet.