Vergewaltigungsprozess

Voraussichtlich das letzte Mal musste heute der Angeklagte Hauptfeldwebel Günter W. vor dem Landgericht in Deggendorf erscheinen. Ihm wird vorgeworfen einen untergebenen Feldwebel zweimal vergewaltigt zu haben. Die Vorfälle sollen sich in der Bayerwaldkaserne in Regen und auf dem Truppenübungsplatz in Munster ereignet haben. Es steht Aussage gegen Aussage.