Vertragsunterzeichnung zur Verbundraumausweitung RVV (SR)

Knapp vier Jahre Überlegungen, dann zunächst Ablehnung und seit Oktober 2018 endlich die volle, politische Zustimmung – es geht um den Beitritt des Straubinger Landes mitsamt der Gäubodenstadt zum Regensburger Verkehrsverbund. Mit der Unterzeichnung der entsprechenden Verträge am Donnerstagmorgen ist der lang gehegte Wunsch von Politik, Wirtschaft, aber in erster Linie auch der Bürger nun endlich in Erfüllung gegangen. Und am 1. April – kein Scherz – geht’s dann wirklich los.