Wenig Frauen bei Kommunalwahlen – Warum?

Nach Analysen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung lag der Anteil von Frauen in Führungspositionen in der Privatwirtschaft 2010 bei knapp 30 Prozent. Frauen bleiben damit trotz gleicher oder besserer Qualifizierung als Männer nach wie vor in Führungspositionen unter-repräsentiert. Aber nicht nur in der Wirtschaft fehlt es an Frauenpower, sondern auch in der Kommunalpolitik. Dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung zufolge gibt es über 31.600 Gemeinderäte in Bayern, aber nur 17,9 Prozent davon sind Frauen. Noch schlechter ist die Quote bei Landräten und Bürgermeistern